Caritatives Engagement

Unterstützung sozialer Projekte

Als Unternehmen engagieren wir uns auch für die Gesellschaft. Wir erkennen unsere Verantwortung und unterstützen diverse soziale Projekte, u.a. den Kinderschutz München und die Firma Plastolight.

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN wurde 1901 von Münchner Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Er ist anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII, Träger von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, einer Schule sowie Vormundschafts- und Betreuungsverein mit Sitz in München.

Unter dem Dach des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN engagieren sich mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen in München sowie den Landkreisen Dachau und Aichach/Friedberg für junge Menschen und ihre Familien.

Die Angebotsbereiche des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sind:

  • Ambulante Erziehungsangebote
  • (Teil-)stationäre Erziehungsangebote
  • Tiergestützte Erziehungsangebote
  • Beratung
  • Betreute Wohnformen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Rechtliche Betreuung
  • Schule zur sonderpädagogischen Förderung
  • Soziale Arbeit an Schulen
  • Sozialräumliche Angebote
  • Vormundschaften

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN erreicht mit seinen Angeboten mehr als 7.000 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.



Plastolight

Plastolight ist ein Unternehmen, das sich durch den Vertrieb von speziellem Therapiematerial für die Frühförderung von sehbehinderten, blinden und mehrfachbehinderten Menschen einsetzt.

Eines dieser Therapieprodukte ist die leuchtende Magnettafel LiteScout, die durch ihre innovative Lichttechnologie herausragende optische Eigenschaften erzielt. Die Tafel emittiert ein homogenes, blend- und flimmerfreies Licht, das sich zudem durch eine extreme Konturschärfe auszeichnet. Hierdurch können die Lernphasen der einzelnen Übungsstunden – im Vergleich zu herkömmlichen Geräten – um ein Vielfaches länger gestaltet werden.